SQ lab.

Top-Platzierungen 2011

26.03. 2011: Gran Canaria Open

Susan Beale:  2.Platz (Kurzdistanz)
Chris Weiner: 2. Platz (Kurzdistanz)

10.04. 2011: CityBike Marathon München

Claudia Potratz:  1.Platz (Seniorinnen)
Susann Cudok: 3. Platz (Frauen)
Anja Knaub: 6. Platz (Frauen)
Heike Warmuth: 8. Platz (Frauen)
Susi Stampf: 9. Platz (Frauen)

Philipp Pangerl: 12. Platz (Lizenz)
Florian Willbold: 13. Platz (Lizenz)

16.04. 2011: Münsingen Marathon

Florian Willbold:  17.Platz
Philipp Pangerl: 26. Platz
Wolfgang Fink: 39. Platz
Stefan Kast: 45. Platz

23.04. 2011: Veringendorf Marathon

Florian Willbold:  4.Platz (Lizenz)
Sabine Stampf: 5. Platz (Damen)
Susi Stampf: 7. Platz (Damen)

30.04.2011: Riva Bikefestival Marathon

Florian Willbold:  25.Platz (Extrema)
Gwenda Rüsing: 9. Platz (Grande)
Claudia Potratz: 14. Platz (Grande)

Top-Platzierungen 2010

11.7.2010: Erbeskopf-Marathon

Gwenda Rüsing: 1.Platz

10.7.2010: Albstadt Bike Marathon

Gwenda Rüsing: 3. Platz, 3:48 h
Gisela Makowski: 5. Platz, 3:52h
Katja Holzer: 6. Platz, 4:02h

Philipp Pangerl: 24.Platz, 3:11h
Wolfgang Fink: 25. Platz, 3:11h
Stefan Kast: 32.Platz, 3:18h

2.7.2010-4.7.2010: Zillertal Bike Challenge

Andreas Oppacher: 30.Platz

20.6.2010: Emmelshausen

Gwenda Rüsing: 1.Platz

2.6.2010-5.6.2010: TransGermany

Katja Holzer: 24.Platz, 14:59h
Gisela Makowski: 28. Platz, 15:19h
Gwenda Rüsing: 35. Platz, 15:57h
Anja Knaub: 61. Platz, 17:55h
Heike Warmuth: 78.Platz, 18:48h
Susan Beale: 84.Platz, 19:05h

Philipp Pangerl: 55.Platz, 11:53h
Stefan Kast: 74.Platz, 12:18h
Wolfgang Fink: 123.Platz, 13:20h
Chris Weiner: 153. Platz, 13:37h
Florian Graschberger: 235. Platz, 14:22h
Patrick Kötschau: 354. Platz, 16:28h
Willie Hoffmann: 286. Platz Masters, 18:11h

16.5.2010: Rennradrennen in Schrobenhausen

Chris Weiner:25. Platz
Bernhard Hoppe (B-Team)

15.5.2010: Fränkische Schweiz MTB-Marathon (Ritchey Challenge)

Langstrecke:
Philipp Pangerl: 3:47 h, 9. Platz

Mittelstrecke:
Stefan Kast: 1:58 h, 22. Platz

15.5.2010: 12h-WM in Weilheim

Andrea Hiller: 1. Platz und Weltmeistertitel
Gisela Makowski: 1. Platz und Weltmeistertitel (Master-Klasse)

9.5.2010: Auerberg MTB-Marathon

Katja Holzer: 2:30 h, 2. Platz
Gwenda Rüsing: 2:39 h, 7. Platz, 5. Platz (Altersklasse)
Andrea Hiller: 2:40 h, 8. Platz, 6. Platz (Altersklasse)
Susann Baele: 2:58 h, 3. Platz
Anja Knaub: 2:56 h, 16. Platz, 10. Platz (Altersklasse)
Heike Warmuth: 3:04 h, 28. Platz

Herren:
Philipp Pangerl: 2:07 h, 10. Platz
Steffen Kast: 2:10 h, 22. Platz
Wolfgang Fink: 2:12 h, 27. Platz
Andreas Oppacher: 2:18 h, 53. Platz
Chris Weiner: 2:21 h, 74. Platz
Florian Graschberger: 2:25h, 100. Platz
Bernhard Hoppe: 2:32 h, 150. Platz
Patrick Kötschau: 2:39 h, 217. Platz

1.5.2010: Rocky Mountain BIKE Marathon Garda Trentino

Ronda Extrema Herren (105 Km, 3600 Hm):
Philipp Pangerl: 5:16 h, 48. Platz
Stefan Kast: 5:26 h, 65. Platz

Ronda Extrema Damen (105 Km, 3600 Hm):
Gisela Makowski: 6:06 h, 5. Platz

Ronda Grande Herren (86 km, 2800 Hm):
Andreas Oppacher: 4:24 h, 80. Platz
Florian Graschberger: 4:28, 89. Platz
Chris Weiner: 4:29, 92. Platz
Patrick Klötschau (B-Team): 5:30 h, 256. Platz

Ronda Grande Damen (86 km, 2800 Hm):
Katja Holzer: 5:02 h, 14. Platz
Heike Warmuth (B-Team): 6:47 h, 37. Platz

Ronda Piccola Herren:
Matthias Markl: 2:30 h, 79. Platz (gesamt), 5. Platz (Altersklasse M40)
Günter Kuttenlochner (B-Team): 3:43 h, 489. Platz

Ronda Piccola Damen:
Susan Beale (B-Team): 3:37 h, 53. Platz
Anja Knaub (B-Team): 3:43 h, 58. Platz

20.3.2010: Gran Canaria MTB-Marathon (Ritchey Challenge)

Langstrecke:
Philipp Pangerl: 8. Platz
Matthias Markl: 34. Platz (gesamt), 5. Platz (Altersklasse M40)

Mittelstrecke:
Gwenda Rüsing: 1. Platz

Top-Platzierungen 2009

November 2009: Trailrun Worldmasters in Dortmund

Hans Hörmann: 1. Platz (Masters)

18.10.2009: MTB-Marathon in Affing

Langdistanz Herren (105 Km, 2100 Hm):
Philipp Pangerl: 2. Platz

Kurzdistanz Damen (35 Km, 700 Hm):
Susan Beale: 3. Platz

4.10.2009: Albgold-Trophy in Münsingen

Mitteldistanz (78 Km, 1150 Hm):
Wolfgang Fink: 12. Platz

27.9.2009: 4-Stunden-Rennen in Deisenhausen

Philipp Pangerl: 1. Platz

26. 9. 2009: MTB-Marathon in Oberstdorf (Ritchey Challenge)

Mitteldistanz:
Chris Weiner: 11. Platz

Galahaan MTB Marathon

Gwenda Rüsing: 2. Platz

13.9.2009 MTB-Marathon Oberammergau

Kurzdistanz Herren (27 Km, 650 Hm):
Chris Weiner: 14. Platz
Hannes Hiersekorn:

Kurzdistanz Damen (27 Km, 650 Hm):
Susan Beale: 9. Platz

Mitteldistanz Herren (50 Km, 1600 Hm):
Patrick Kötschau: 3:37 h

Mitteldistanz Damen (50 Km, 1600 Hm):
Katja Holzer: 4. Platz

Langdistanz Herren (80 Km, 2600 Hm):
Philipp Pangerl: 11. Platz
Stefan Kast: (Rennen vorzeitig beendet)
Wolfgang Fink: 21. Platz
Matthias Markl: 4. Platz (Masters)
Florian Graschberger (Rennen vorzeitig beendet)

Langdistanz Damen (80 Km, 2600 Hm):
Andrea Hiller: (Rennen vorzeitig beendet)

22./23. 8. 2009: 24h-WM in Sulzbach-Rosenberg

Georg Schmidt: 3. Platz (Masters)

8.8.2009: Ischgl Ironbike (79 km, 3800 Hm)

Kurzdistanz Damen (27 Km, 600 Hm):
Gwenda Rüsing: 3. Platz
Andrea Hiller: 5. Platz

Kurzdistanz Herren (27 Km, 600 Hm):
Chris Weiner: 36. Platz

Mitteldistanz Herren:
Harald Stolka: 66. Platz

Langdistanz Herren (79 km, 3800 Hm):
Philipp Pangerl: 30. Platz
Stefan Kast: 33. Platz
Wolfgang Fink: 35.Platz
Florian Graschberger: 76. Platz
Matthias Markl: 9. Platz (Masters)
Hans Hörmann: 5. Platz (Grandmasters)

1.8.2009: Montafon MTB Marathon, Schruns

Stefan Kast: 6. Platz (Altersklasse), 17. Platz (gesamt)

1.8.2009: 12h MTB WM in Fischbachau

Einzelstarter Herren:
Wolfgang Fink: (Rennen wg. Bienenstich abgebrochen)
Florian Graschberger: 5. Platz (31 Runden)

Einzelstarter Damen:
Andrea Hiller: 1. Platz und Weltmeistertitel (31 Runden, 243 Km)

2er-Team Mixed:
Gwenda Rüsing und Matthias Markl: 5. Platz
Philipp Pangerl und Susan Beale: 6. Platz (34 Runden)

Harald Stolka und Harald Friedrich: (Rennen wg. technischem Defekt abgebrochen)
Chris Weiner und Thorsten Kuhn, Light-Weight Racing: (Rennen wg. Sturzverletzung von Thorsten Kuhn abgebrochen)

18.7. bis 25.7. 2009 Bike Transalp Challenge (8 Etappen, von Mittenwald nach Riva)

2er Team Mixed:
Andrea Hiller und Matthias Markl: 34:50:01 h, 14. Platz
Katja Holzer und Harald Stolka: 36:23:00 h, 21. Platz

2er Team Herren:
Stefan Kast und Philipp Pangerl: 29:48:19 h, 43. Platz
Patrick Kötschau und Günter Kuttenlochner: (wg. Erkältung nicht beendet)

Masterskategorie:
Willi Hofmann und Hans Hörmann: 70. Platz

17.7. bis 25.7. 2009 Glacensis MTB-Challenge (8 Etappen, Polen)

Einzelstarter Damen:
Gwenda Rüsing: 1. Platz

Einzelstarter Herren:
Harald Friedrich: 43. Platz
Matthias Osterberg: 46. Platz

11.7.2009 Bike Marathon 2009 in Albstadt (86 Km, 1750 Hm)

Philipp Pangerl: 3:11:33 h, 23. Platz (gesamt), 19. Platz (Lizenz)
Wolfgang Fink: 3:16:21 h, 39. Platz (gesamt), 30. Platz (Lizenz)
Stefan Kast: 3:23:16 h, 63. Platz (gesamt), 39. Platz (Lizenz)

Hobbyklasse Damen:
Andrea Hiller: 4:06:23 h, 3. Platz
Katja Holzer: 4:10:00 h, 7. Platz

Hobbyklasse Herren:
Matthias Markl: 3:34:47 h, 30. Platz (Senioren 1), 130. Platz (gesamt)
Harald Stolka: 3:36:50 h, 46. Platz (Herren), 145. Platz (gesamt)
Florian Graschberger: 3:40:52 h, 62. Platz (Herren) 183. Platz (gesamt)

12.7.2009 Erbeskopfmarathon in Thalfang

Mitteldistanz (65 Km, 1700 Hm):
Gwenda Rüsing: 3:34:47 h, 1. Platz

21.6. 2009 24h-Rennen in München

2er-Team Herren:
Stefan Kast und Philip Pangerl: 1. Platz (63 Runden)

2er Teams Mixed:
Gwenda Rüsing und Heiko Röhrig: 3. Platz (58 Runden)

Einzelstarter Herren:
Günter Kuttenlochner: 8. Platz (40 Runden)

4er Team Herren:
Florian Graschberger, Hannes Hiersekorn,Harald Stolka und Chris Weiner
39. Platz (60 Runden)

Auerberg- MTB-Marathon in Kaufbeuren

Philip Pangerl: 2:09:56 h 1. Platz (Altersklasse), 3. Platz (gesamt)
Stefan Kast: 33. Platz (gesamt)
Andrea Hiller: 6. Platz (Altersklasse), 8. Platz (gesamt)

Schinderhannes Marathon in Emmelshausen

Gwenda Rüsing: 2. Platz

Top-Platzierungen 2008

MTB-Marathon in Oberstdorf

Marathon:
Katja Holzer 2. AK (5:05h)
Philipp Pangerl 27. AK (4:11h)

Florian Graschberger 44. AK (4:32h)
Matthias Markl 58. AK (4:41h)
Harald Stolka 83. AK (5:12h)
Stefan Röss 84. AK (5:14h)

Hobbyrunde:
Michael Kosch 116. (3:33h)

MTB-Marathon in Oberammergau

25km, 650Hm:
Michael Kosch, 2:02h, Platz 81

50km, 1600Hm:
Katja Holzer, 3:29h, Platz 2 (Damen 1)
Hannes Hiersekorn, 3:02, Platz 12 (Herren)
Florian Graschberger, 3:09, Platz 14 (Senioren 1)

80km, 2600Hm:
Matthias Markl, 4:55h, (Senioren 1)

31.8.2010 Ötztaler Radmarathon (238 km, 5500 Höhenmeter)

Maria Bachmaier: 12:28 h
Stefan Röss: 12:28 h
Hauke Dierkes: 11:39 h
Stefan Dümig: 11:05 h
Andrea Hiller: 10:50 h

Schliersee-Triathlon

Matthias Markl: 2:37 h (86. Platz)
Maria Bachmaier: 3:25 h (59. Platz)

21.6.2008 MTB-Marathon in Pfronten

Extrem, 70 km, 2600 Hm:
Philipp Pangerl: 3:47 h (17. Platz AK)
Harald Stolka: 4:32 h (58. Platz AK)

Marathon, 53 km 1900 Hm:
Hannes Hiersekorn: 3:25 h (90. Platz AK)
Katja Holzer: 3:44 h (10. Platz AK)
Günter Kuttenlochner: 4:16 h (256. Platz AK)

18.5.2008 RitcheyChallenge in Hollfeld

105 km, 2400 Hm:
Katja Holzer: Platz 2 in 6:14:18h

70 km, 1600 Hm:
Florian Graschberger: Platz 28 in 3:32:53h
Hannes Hiersekorn: Platz 42 in 3:40:49h
Günter Kuttenlochner: Platz 74 in 4:13:57h

35 km, 800 Hm:
Sascha Steinhoff: Platz 34 in 1:48:18h
Georg Schmidt: Platz 24 in 2:10:23h (Senioren 1)
Michael Kosch: Platz 114 in 3:10:31h

Kommentieren ist momentan nicht möglich.