zur Übersicht

Hobby-WM in Saalbach-Hinterglemm: Gutes Ergebnis für Andreas und Pech für Lukas

Sonntag, 12. September 2010

Andreas Oppacher

Am 11. September hieß es für Andreas Oppacher und Lukas Grundner Start bei der Hobby-WM in Saalbach Hinterglemm. Andreas startete wie auch schon in Bischofshofen wieder auf der Mitteldistanz. Das Rennen war hart, aber Andi biss sich gut durch und konnte ein gutes Ergebnis einfahren: Gesamt 22. und AK Platz 13.  Das kann sich sehen lassen.
Lukas startete auf der Langdistanz, hatte leider dabei überhaupt kein Glück. Er lag super im Rennen, auf gleicher Höhe mit dem am Ende Drittplatzierten, als er auf der ersten Abfahrt einen Platten hatte. Dieser ließ sich leider auch nach mehreren Versuchen nicht endgültig beheben. So musste Lukas leider das Rennen mit guten Beinen und in aussichtsreicher Position liegend vorzeitig beenden.

Andreas Bericht:

Der erste Berg war super, musste zwar Lukas ziehen lassen, aber war richtig gut dabei. Habe dann leider Lukas in der Abfahrt überholt, da er einen Platten hatte! Der zweite Berg war oben ein wenig zäh und die letzten Meter zum Schattenbergwestgipfel waren die absolute Hölle – 50 Höhenmeter mit Krämpfen in den Oberschenkeln! Da hat jeder geschoben, da gefühlte 40% Steigung! Und dann ein überragender Trail nach Saalbach! Drei Fahrer noch überholt! Fahrzeit nach meiner Stoppuhr 2:38:35 im Ziel! War richtig platt! Nach einer Stunde habe ich mir die erste vorläufige Ergebnisliste angesehen! Wo bin ich? Nirgends? Ab ins Rennbüro! Nächste Aktualisierung laut Rennbüro in 30 Minuten. Dann war aber meine Startnummer auf der Ergebnisliste aber nicht mein Name. Super!? Also wieder in das Rennbüro und reklamiert! Es wird berücksichtigt! Na klar!
Nach einigen Tagen Mailverkehr mit den Veranstaltern stand dann das Ergebnis fest:  Platz 22. Gesamt und 13 AK. Damit war ich ganz zufrieden!